Nach dem Tod des russisch-orthodoxen Bischofs Wenjamin

Nach dem Tod des russisch-orthodoxen Bischofs Wenjamin (Korolow) von Schelesnogorsk, der am 26. April an den Folgen einer Infektion mit dem verstorben ist, hat die ihre Maßnahmen gegen Corona weiter verschärft.