„Dies sind keine Wahlen im verfassungsrechtlichen Sinne,

„Dies sind keine Wahlen im verfassungsrechtlichen Sinne, weil sie weder frei, noch gleich sein werden“, betonte im Vorfeld der für den 10. Mai angesetzten in .